HELSINKI SAUNA 'KULT'TOUR

Exklusive 4-tägige Wellness-Kultur Reise in die urbane 'Sauna-Seele' der finnischen Hauptstadt

Kultur | Sauna | Wellness | Natur | Kulinarisches Erleben


INFOS & HINWEISE

MINDESTTEILNEHMERZAHL

Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 30 Tage vor Abreise möglich.

 

UNTERKUNFT
In Helsinki wohnen wir gemeinsam entweder im Lappland Hotel Bulevardi oder einem vergleichbaren Hotel, wie dem Scandic Grand Marina direkt im Zentrum der Stadt. Im Lappland Hotel Bulevardi bilden Natur und Kultur Lapplands, des nördlichsten Teil Finnlands, die Grundlage für die Gestaltung des Innenraums und der Zimmer. Ebenso schafft es das Lappland Hotel Bulevardi den Gästen ihren Aufenthalt, durch die Möglichkeit von Wellness & Entspannung, unvergessen zu machen. Ihr übernachtet im gemütlichen Doppelzimmer mit Dusche und einem Doppelbett 160 x 205 cm oder zwei Einzelbetten 100 x 205 cm, Frühstück ist inklusive. Als besonderes Highlight, das wir wärmstens empfehlen, habt ihr die Möglichkeit, gegen Aufpreis, ein Zimmer mit eigener Sauna zu buchen. So könnt ihr am Morgen oder vor dem Schafengehen so richtig relaxen! Doppelzimmer mit eigener Sauna, sind ausgestattet mit einem ‚Queensize‘-Bett 180 x 205 cm oder zwei Einzelbetten 100 x 205 cm. Zudem gehören neben schnellem WIFI und einem Soundsystem, eine Dusche und Bademäntel zur Ausstattung.
Das Scandic Hotel Grand Marina befindet sich in einem ehemaligen Hafengebäude aus dem 19 Jhd. unmittelbar am Meer. Es liegt fußläufig zum Marktplatz im Stadtteil Katajanokka. Die Doppelzimmer sind ausgestattet mit Twin-Betten 90cm oder einem King-size Bett 180cm. Auch hier habt ihr die Möglichkeit gegen Aufpreis ein Doppelzimmer mit eigener Sauna zu buchen.

 

VERPFLEGUNG

Auf unseren Reisen versuchen wir, bei in der Reise inbegriffenen Mahlzeiten landestypische und regionale Gerichte anzubieten. Euer Hotelaufenthalt beinhaltet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen. Mittags und Abends verpflegt ihr euch nach Lust und Laune selber. Das große Angebot an Restaurants und kleinen Küchen in Helsinki bietet beste Möglichkeiten etwas für seinen Geschmack zu finden. Auf unserem kulinarischen Citywalk durch die Markthallen am 2. Tag werden wir das ein oder andere nordische Fingerfood verkosten. Begleitet ihr uns am Morgen des 2.Tages zur Morgen-Sauna in den Allas Sea Pool, frühstücken wir im Anschluss gemeinsam in einem der Kaffezelte am Markt (Kaffee & Munkkipossu/ Hefeteigkrapfen inkl.). Während unseres Saunaaufenthaltes in Kaurilansauna bereiten wir euch für das gemeinsame Sauna 'Picknick' eine traditionelle Auswahl an finnischen Leckereien. Dazu reichen wir Kaffee, Wasser und eines der vielen leckeren finnischen 'Craft'-Biere aus der finnischen Craftbeerszene, die in den letzten Jahren enormen Gewachsen ist.

Eine Auswahl von Restaurants und Möglichkeiten, euch an den vier Reisetagen zu verpflegen, stellen wir für euch zusammen und  legen es den Reiseunterlagen bei.

 

SAUNABESUCHE
Für unsere Saunabesuche benötigt ihr keine besondere Kondition. Auch Saunaanfänger brauchen keine Angst zu haben, neben saunafesten Finnen und Finninnen zu saunen. In Finnland geht man so lange in die Sauna, wie man möchte. Das ist bei jedem anders und eine perönliche Entscheidung. Je nach Empfindung und Tagesverfassung. Deshalb gibt es in finnischen Saunen auch keine Sanduhr, wie man sie aus Saunen in Deutschland kennt. Auch gibt es in Finnland keinen 'Saunameister'. Den Aufguss macht jeder selbst. Natürlich fragt man die Mitsaunenden höflich - das ist Ehrensache. In öffentlichen Saunen gehen Männer und Frauen normalerweise getrennt in die Sauna oder tragen Badekleidung (Badehose, Badeanzug). Im privaten Bereich und natürlich im 'Mökki', dem Sommerhaus am See, sauniert man nackt. Auf unserer Städtereise besuchen wir drei bis vier verschiedene Saunen in Helsinki. Je nachdem, ob ihr am Morgen des 2. Tages an der Morgen-Sauna teilnehmt oder nicht. Dort im Allas Sea Pool gibt es getrennte Saunen für Männer und Frauen, in die man meist nackt hinein geht. Zudem gibt es eine gemeinsame Sauna, in der man Badekleidung trägt und dann auch so nach draußen zum schwimmen geht. Im Löyly besuchen wir die Gemeinschaftssauna (Badekleidung) und in Kaurilansauna sind wir ganz privat für uns allein. Da entscheiden wir in der Gruppe frei, wie es uns am besten passt. Die Kotiharjunsauna ist eine ehemalige öffentliche Arbeitersauna mit getrennten Saunen für Frauen und Männern. Im Erdgeschoss die Herren und oben in der ersten Etage die Damen. Zur Abkühlung bindet man sich ein Handtuch um und trifft sich draußen vor dem Haus auf der Straße bei einem Bier.

Wenn ihr nicht sicher seit, ob Sauna für euch gut ist, oder ihr unter gesundheitlichen Problemen leidet, dann fragt doch vor der Reise am Besten den Arzt eures Vertrauens. Mit einer schweren Erkältung, Rheuma, einer akuten Entzündung oder sogar Herzschwäche solltet ihr besser auf Sauna verzichten. Ansonsten können wir euch nur ermutigen mit uns in original finnische Saunatradition und dannach in die kalte Ostsee einzutauchen. In Finnland gehen schon, kleine Kinder und sogar Babys, wenn auch nur kurz, ab dem 3. Lebensmonat in die Sauna.

 

CHARAKTER DER REISE & ANFORDERUNGEN

Der Fokus dieser Reise liegt auf kultureller Begegnung und Saunawellness. Direkt hinein in Helsinkis Sauna-Seele. Neben Aufenthalten in öffentlichen Saunen, werden wir die Stadt zu Fuß erkunden und viel draußen unterwegs sein. Um von Ort zu Ort zu kommen und den Puls der Stadt hautnah zu erfahren, werden wir, gängigen öffentlichen Verkehrsmittel, wie Metro, Straßenbahn, Bus und Fähre  in Anspruch nehmen. Tickets für öffentliche Verkehrsmittel sind nicht im Reisepreis enthalten und werden von euch vor Ort erworben. Das öffentliche Verkehrssystem in Helsinki ist gut ausgebaut und sehr modern. Wenn ihr es noch einfacher haben wollt, buchen wir euch gegen Aufpreis gerne eine 3-Tage Helsinki Card Region und fügen sie euren Reiseunterlagen bei. Sie gestattet die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb des Stadtgebietes inkl. dem Regionalzug zum Flughafen. Darüber hinaus gewährt sie kostenlosen Eintritt in verschiedene Museen.

 

Voraussetzung für diese Reise sind Wetterfestigkeit, Interesse an Land und Leuten und die Lust auf Neues und besonders auf Sauna. Offenheit gegenüber der finnischen Saunakultur setzten wir voraus. Besondere Kondition ist bei dieser Reise nicht von Nöten. Unsere Citywalk entsprechen Stadtspaziergängen mit gelegentlicher Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Wir werden uns viel draußen aufhalten. Gehzeiten liegen zwischen 30 Min. und 2,5 Std. für den kulinarischen Citywalk oder den Ausflug nach Suomenlinna. Die der Stadt vorgelagerte Insel Suomenlinna gehört zum Stadtgebiet von Helsinki und ist ganzjährig bewohnt. Dort und auch im sonstigen Stadtgebiet gehen wir auf Straßen und Wegen, die allerdings im Winter glatt sein können oder vereist. Gutes schneefestes Schuhwerk, das die Füße wärmt, sei da empfohlen.

 

TREFFPUNKT & PROGRAMM

Treffpunkt für unsere Reise HELSINKI SAUNA 'KULT'TOUR ist die Lobby des Hotels in Helsinki. Wir treffen uns am Ankunftstag um 15:00 Uhr. Helsinki ist leicht per Flugzeug von verschiedenen deutschen Flughäfen zu erreichen. Beispielsweise fliegen Finair, Lufthansa oder EasyJet täglich ab Berlin nach Helsinki. Am Flughafen Helsinki kauft ihr euch am besten ein drei Tages Ticket für den öffentlichen Nahverkehr. So kommt ihr noch einfacher vom Flughafen in die Stadt und bei der Abreise wieder zurück. Das Ticket gilt für den gesamten öffentlichen Nahverkehr in Helsinki (Regionalzug, Metro, Straßenbahn, Bus, Fähre).
Bitte beachte, dass die genauen Reisearrangements auch abhängig sind vom Wetter und Tagesaktuellen Besonderheiten in der Stadt. Wir tun stets unser Bestes, um an der geplanten Reiseroute festzuhalten. Beachte jedoch, dass wir nicht garantieren können, diesen Zeitplan genau einzuhalten. Manchmal erfordern Ereignisse, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, dass wir einige Änderungen vornehmen müssen. Aber wir sorgen stets dafür, dass wir immer eine tolle Zeit miteinander haben!

 

MOBILITÄTSHINWEIS

Wir sind verpflichtet dich darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprich uns bitte an.

 

AUSRÜSTUNG & GEPÄCK

 

ALLGEMEIN EMPFOHLENE AUSRÜSTUNG

  • Reisepass oder Personalausweis mit Kopie & ggf. Impfpass
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • FINNFLOAT-Reiseunterlagen
  • wetterfeste Sportschuhe oder leichte Wanderschuhe (Schnee im Februar)
  • winddichte, Wasserabweisende Jacke oder Winterjacke
  • Dicker Pullover oder wärmendes Fleece
  • Badebekleidung (für Saunabesuche und schwimmen im Allas Sea Pool)
  • kleine Reiseapotheke
  • wichtige persönliche Medikamente
  • warme Fingerhandschuhe
  • warme Mütze
  • lange Funktionsunterwäsche (wer schnell friert oder für nach der Sauna)

DOWNLOADS

Download
Allgemeine Reisebdingungen & Formblatt EU-Reiserichtlinien
ARB_FINNFLOAT_EU_FORMBLATT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.1 KB


OFFICE

Email: info@finnfloat.de

Müggelseedamm Friedrichshagen

DE-12587 Berlin, Germany

 

Kontakt

REBECCA LANG

Inhaberin (Owner)

Local Guide & Tour Operator

TEL: +49 (0)176 62180998

Email: lang@finnfloat.de

 SAMI BILL

Head of Development

Local Guide & Photographer

TEL: +49 (0)176 62180998

Email: info@finnfloat.de